Technologien

Lepold Maschinenbau

CNC Zerspanungstechnik

made in germany

Unsere Technologien

Übersicht unserer Fertigungsverfahren 

cnc drehen

Fräsen

cnc drehen

Drehen

Lepold Verzahnen

Räumen

Lepold Verzahnen

Zahnräder

LEPOLD CAD-CAM

CAD/CAM

Lepold Verzahnen

Engineering

Lepold Bohren

Bohren

CNC Frästeile

Lohnsägen

Lepold Verzahnen

Honen

Lepold Verzahnen

Rundschleifen

LEPOLD CAD-CAM

Flachschleifen

Lepold Verzahnen

Express-Fertigung

Frästeile

max. 1250 x 650 x 630 mm
3-Achsen- und 5-Achsenbearbeitung

Drehteile

max. Ø 650 – Länge 1.000 mm
Stangendurchlass max. Ø 80 mm

Materialien

Aluminium I Edelstahl I Werkzeugstahl I Stahl I Kunststoffe I Messing I Kupfer I uvm.

Unser Netzwerk für spezielle und weitere Anforderungen

  • Härten
  • Vergüten
  • Eloxieren
  • Verzinken
  • Vernickeln
  • Verchromen
Unser Full-Service

Wir fertigen für Sie:

Zeichnungsteile in allen Stückzahlen und Mengen, gemäß Ihrer technischen Vorgaben, Wünsche und Anforderungen.

Reparaturen und Instansetzungen realisieren wir anhand von Mustern. 

Einzelteile

Prototypen & Muster

Vorserien

Kleinserien

Mittelserien

Baugruppen

Reparatur & Instandsetzung

Beschreibung zur CNC Fertigung

Was ist eine CNC Fertigung?

CNC Bearbeitung ist ein Herstellungsverfahren, das über die computergestütze Bedienung von CNC Maschinen passgenaue und hochpräzise Ergebnisse liefert. Bei der CNC Bearbeitung kommen CNC Maschinen für die Fertigung von Kleinserien sowie Einzelteile zum Einsatz. Mit CNC Bearbeitungszentren lassen sich große Stückzahlen und Serienanfertigung erstellen

Was ist CNC Fräsen?

Fräsen ist ein spanendes Fertigungsverfahren. Mittels eines rotierenden Fräswerkzeug lassen sich bei dem spanenden Verfahren fest eingespannte Werkstück fräsen. Das Material wird vom Rohteil als Späne entfernt. 

Was ist CNC Drehen?

Drehen ist ein spanendes Fertigungsverfahren. Das Verfahren des Drehens kann entweder manuell oder automatisiert geschehen. Dabei sind Werkstoffe wie Kunststoff, Messing, Aluminium, Stahl (allg. Metalle) zerspanbar. Beim Drehen bewegt sich im Gegensatz zum Fräsen das Werkstück. Werkzeuge werden fest im Revolver eingespannt und mit dem Werkzeugschlitten entlang des Werkstück geführt.