Was ist CNC Fräsen?

Bedeutung zum CNC Fräsen

Lepold Maschinenbau

Themen zum CNC Fräsen

WAS BEDEUTET CNC FRÄSEN?

CNC-Fräsen zählt nach DIN 8580 zu der Gruppe der Trennverfahren und basiert auf einer computerunterstützten Maschinensteuerung. Im Gegensatz zum Drehen wird die Hauptbewegung vom Werkzeug in rotationsförmigen Bewegungen ausgeführt und der Vorschub erfolgt senkrecht in Richtung der Drehachse.

WIE ERFOLGT DIE KONSTRUKTION IHRER CNC TEILE?

Die Konstruktion Ihrer Bauteile erfolgt mit modernsten CAD-CAM Systemen. Dabei wird die Geometrie der Werkzeuge, Maschinenparameter und Werkstoffart in die Entwicklung mit einbezogen, weshalb ein virtuelles Modell des CNC-Frästeils detailgenau nach Ihren Wünschen entwickelt werden kann.

Unsere CAD/CAM Spezialisten bei LePold realisieren in der CNC Metallverarbeitung komplexe Einzel- oder Serienteile schnell, zuverlässig und kosteneffizient. Hierbei werden natürlich wichtige Parameter eingehalten und berücksichtigt, um eine wirtschaftliche sowie effiziente Zerspanung und Fertigung sicherzustellen. Unser erfahrenes Expertenteam im Bereich CAD/CAM besitzt den Blick, zu allen prozessrelevanten Faktoren wie Durchlaufzeiten und Kosten für eine effektive und präzise Fertigung von CNC gefertigten Präzisionsteilen und Baugruppen.

CNC FRÄSEN AUS ALLEN ZERSPANBAREN WERKSTOFFEN

Alle zerspanbaren Werkstoffe werden in unserem Unternehmen mit den passenden Maschinen-Einstellungen ohne Einschränkungen CNC-gefräst und toleranzgenau bearbeitet. Dazu zählen Metalle wie Stahl, Edelstahl, Aluminium, Messing, Guss oder Kunststoffe, welche als Halbzeuge in verschiedenen Stärken bevorratet und schnell abrufbar sind.

CNC FRÄSEN FÜR EINFACHE UND SCHWIERIGE GEOMETRIEN

Hinsichtlich der Geometrie- und Formvielfalt bietet das CNC- Fräsen eine nahezu unbegrenzte Auswahl an Anwendungsmöglichkeiten. So lassen sich neben einfachen, planen Flächen auch Freiformflächen, Nuten, Wellen, Zahnräder, Quader auch rotationssymmetrische Werkstücke mit schwierigen Formen toleranzgenau und wirtschaftlich fertigen.

DIE WERKZEUGWAHL IST MASSGEBEN

Die Wahl der richtigen Werkzeuge ist beim CNC-Fräsen vom zu bearbeitenden Material und den individuellen Zielvorgaben abhängig. Dabei gilt: Welches Material ist zu bearbeiten, welche Oberflächenqualität und Toleranzgrenzen sind erwünscht und welche Arbeiten stehen an.

CNC FRÄSEN UND BOHREN IN EINEM ARBEITSSCHRITT

Sie möchten Frästeile mit planen Oberflächen und Präzisionsbohrungen mit Gewinde fertigen lassen? Dann ist CNC-Fräsen die optimale Fertigungslösung für Ihren Auftrag! Dieses zerspanende Verfahren ist eng mit der Bohrtechnik verwandt und ermöglicht eine kombinierte Fräs-Bohrbearbeitung in einem Arbeitsschritt.

MASCHINEN UND ANLAGEN ZUM CNC FRÄSEN

Wir verfügen über modernste Maschinen mit intelligenten Steuerungssystemen, weshalb sich auch komplexe Geometrien mit einer hohen Prozesssicherheit realisieren lassen. Diese automatisierten Bearbeitungszentren im 3-Achsen und 5-Achsen bereich, sind konventionellen Fräsmaschinen weit überlegen und garantieren Präzision im Hochleistungsbereich.

TOLERANZEN UND OBERFLÄCHENGÜTEN

Die Qualität der Maschine, Wahl des richtigen Werkzeuges und auf das Material optimal eingestellte Zerspanungsparameter sind die Hauptmerkmale für die erreichbaren Genauigkeiten. So lassen sich beim CNC-gesteuerten Fräsen prozessstabile Oberflächengüten mit Ra < 25µm  und Toleranzgrade von IT6 ohne Probleme erreichen.

Fertigungsmöglichkeiten im Überblick

Frästeile

Lohnfräsen

Formfräsen

3-Achsen Fräsen

5-Achsen Fräsen

CAM- Fräsen

2D Fräsen

2 1/2D Fräsen

3D Fräsen

HSC-Fräsen

HSM-Fräsen

HSR-Fräsen